LastPass Enterprise – jetzt auch ohne Master-Passwort

Animated lock image

Unsere Mission hier bei LastPass ist es, die Sicherheit so einfach wie möglich zu machen. Heute räumen wir für LastPass-Enterprise-Kunden einen zusätzlichen Schritt aus dem Weg: Sie müssen kein separates Master-Passwort mehr anlegen und sich einprägen – ganz nach dem Motto: mehr Sicherheit und Einfachheit für alle Benutzer. Das Master-Passwort wird überflüssig, da sich Mitarbeiter von nun an mit ihrem Passwort für Active Directory bei LastPass anmelden können. Die Integration in die Active-Directory-Verbunddienste (ADFS) von Microsoft soll Mitarbeitern die Nutzung von LastPass erleichtern und – zur Freude der Administratoren – die Benutzerakzeptanz weiter verbessern. Wenn es einfach ist, einen Passwort-Manager in Betrieb zu nehmen und damit zu arbeiten, lassen sich die gewünschten Ergebnisse in puncto Passwortsicherheit im Handumdrehen erreichen.

Warum die Verbundanmeldung für LastPass?

LastPass räumt passwortbezogene Hürden am Arbeitsplatz aus dem Weg, indem es alle von den Mitarbeitern benötigten Passwörter speichert und automatisch für sie eingibt. Sie müssen sich nur das sichere Master-Passwort für ihr LastPass-Konto merken, um Zugriff auf alle anderen Passwörter zu erhalten. In Unternehmen, die sich zur standardmäßigen Nutzung der Active-Directory-Verbunddienste (ADFS) von Microsoft entschieden haben, stellt das separate Master-Passwort für LastPass ein weiteres Passwort dar, das sich die Mitarbeiter zusätzlich zu ihrem Active-Directory-Passwort merken müssen.

Die Integration von ADFS macht das Onboarding neuer LastPass-Benutzer und die Anmeldung bei LastPass nahtlos und bietet zudem ein Nutzungserlebnis, mit dem viele Mitarbeiter bereits vertraut sind. Sie müssen nur ein Passwort im Gedächtnis behalten, um auf alle beruflich genutzten Konten zuzugreifen. Dies macht nicht nur die Nutzung von LastPass angenehmer, sondern sorgt auch für eine höhere Akzeptanz des Passwort-Managers unter den Mitarbeitern.

Was macht die Verbundanmeldung sicher?

Es müssen drei Komponenten konfiguriert werden, um von der neuen Integration Gebrauch zu machen: ADFS, der LastPass-AD-Connector sowie eine aktive Test- oder Vollversion von LastPass Enterprise. Nach der Konfiguration können eingeladene Benutzer ihre Registrierung für LastPass abschließen, indem sie auf einen Link in der Aktivierungsmail klicken und ihr AD-Passwort zur Authentisierung bei LastPass eingeben. Eine vollständige Konfigurationsanleitung finden Sie hier in unserer Dokumentation.

LastPass setzt eine zum Patent angemeldete Methode für die Verteilung, Speicherung und erneute Zusammenführung der Verschlüsselungsschlüssel ein, was gewährleistet, dass das AD-Passwort nie an LastPass weitergegeben wird. Dieses Zero-Knowledge-Modell stellt sicher, dass nur der Benutzer selbst auf seine Daten zugreifen kann. Nähere Informationen finden Sie in unserem Whitepaper zur Sicherheit.

Betatester gesucht!

Die Verbundanmeldung für LastPass Enterprise ist ab heute für Neukunden verfügbar, die noch keine Benutzerkonten angelegt haben.

Bestehende Kunden, die ihre Benutzer bereits bereitgestellt haben, müssen eine Migration der Konten vornehmen, da diese neu verschlüsselt werden müssen. Wir werden diese Migration im weiteren Verlauf des Jahres anbieten und unsere Kunden zur Teilnahme an unserem exklusiven LastPass-Enterprise-Betaprogramm einladen. Sie werden unter den Ersten sein, die von der verfügbaren Migration erfahren und die Gelegenheit haben werden, die neue Funktion als Betatester auszuprobieren.

Möchten Sie mehr erfahren?

Egal, ob Sie ein neuer LastPass-Enterprise-Kunde oder ein langjähriger Administrator sind oder LastPass gerade erst für Ihr Unternehmen in Betracht ziehen – wir möchten Sie zu unserem bevorstehenden Webinar einladen, in dem wir näher auf die neue Verbundanmeldung eingehen. Dabei besprechen wir die Vorteile, die die Integration bietet, erklären Grundlegendes zu ihrer Aktivierung und gehen einige sicherheitsbezogene und technische Details durch. Melden Sie sich hier für das Webinar an.

Und wenn Sie LastPass Enterprise noch nicht in Ihrem Unternehmen nutzen, dann können Sie jetzt eine unverbindliche Testversion starten.