Neuer Forrester-Bericht: Best Practices für die Auswahl, Installation und Verwaltung eines Enterprise-Passwort-Managers

Man at computer

Sind sich die meisten Unternehmen der Tatsache bewusst, dass das Passwortverhalten ihrer Mitarbeiter ein Problem darstellt? Ja. Sehen sich diese Unternehmen in der Lage, dieses Problem und die Risiken, die es aufwirft, zu quantifizieren? Kurz gesagt, nein. Passwörter sind trotz Multifaktor-Authentifizierung, Single Sign-On und biometrischen Daten immer noch die häufigste Form der Authentifizierung. Und gleichzeitig fällt es IT-Teams unglaublich schwer, die Kontrolle über die Mitarbeiterpasswörter zu erlangen und ihre Sicherheit zu gewährleisten.

Forrester hat vor kurzem einen neuen Forschungsbericht veröffentlicht, der auf die Ernsthaftigkeit des Passwortproblems eingeht, das noch dazu von schlechten Passwortgewohnheiten verschärft wird. Trotz neuer Arten der Authentifizierung und des gesteigerten Bewusstseins für Best Practices, um die eigene Online-Sicherheit zu verbessern, verwenden viele Benutzer nach wie vor schwache Passwörter und gefährden dadurch ihr Unternehmen.

Der Bericht mit dem Titel „Best Practices: Selecting, Deploying, And Managing Enterprise Password Managers“ (Best Practices: Auswahl, Installation und Verwaltung eines Enterprise-Passwort-Managers) beleuchtet dieses „Passwortchaos“ und die Gründe dafür näher. Wie aus dem Bericht hervorgeht, müssen Mitarbeiter unzählige Konten verwalten. Noch dazu decken die eingesetzten SSO- und IDaaS-Lösungen (Single Sign-On bzw. Identity Management as a Service) schlicht und einfach nicht alle Passwörter ab, die sie in ihrem Arbeitsalltag brauchen.

Die Analysten von Forrester geben Unternehmen in weiterer Folge Ratschläge, wie sie die passwort­bezogenen Risiken quantifizieren können. Nachdem IT-Teams ein genaueres Bild des Problems gewonnen haben, können sie die Investition in einen Enterprise-Passwort-Manager (EPM) als Teil ihres Sicherheitsportfolios rechtfertigen. In diesem Bericht erfahren Sie mehr über folgende Themen:

  • wie Unternehmen schlechten Passwortgewohnheiten Herr werden können
  • wie sich die Passwortkosten quantitativ bestimmen lassen, um die Investition in eine EPM-Lösung zu rechtfertigen
  • wonach Sie bei einer EPM-Lösung Ausschau halten sollen, einschließlich Tipps von Forrester für die Auswahl eines Anbieters
  • wie ein Enterprise-Passwort-Manager andere Authentifizierungslösungen wie SSO und PAM (Privileged Access Management) ergänzt
Bericht lesen